Lammkarree mit Curry-Brombeer-Sauce und Erdapfel- Physalls-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Gratin:

  • Öl zum Fetten
  • 5 sm Erdapfel (mehlig, ca. 450g)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 12 Physalis
  • 70 g Weicher Ziegenkäse (z. B. Chèvrochon)
  • 50 g Harter Ziegenkäse, geheben (z. B. Tomme Chèvre Muscadet)

Sauce:

  • 0.25 Teelöffel Rote Thai-Currypaste (vielleicht mehr)
  • 300 ml Lammfond
  • 8 Brombeeren
  • 1 Vanilleschote
  • 0.5 EL Blütenhonig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 g Butter (kalt, gewürfelt)

Lammkarree:

  • 1 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 6 Scheiben Vom Larnmkarree
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Brombeeren und Physalis zum Garnieren

1. Backrohr auf 170 °C vorwärmen. Eine ofenfeste Auflaufforrn mit Öl fetten. Erdäpfeln in schmale Scheibchen schneiden beziehungsweise hobeln. Die Hälfte der Erdäpfeln in die Form schichten und mit frisch geriebener Muskatnuss, Pfeffer und wenig Salz würzen. Physalis ohne Blätter halbieren. Die Hälfte davon mit der Schnittfläche nach unten auf die Erdäpfeln legen. Den weichen Ziegenkäse in Stückchen zupfen. Die Hälfte davon darüber Form. Den Vorgang wiederholen.

2. Gratin im Herd 25 Min. backen. Geriebenen Käse darauf streuen und so lange weiter backen, bis eine goldbraune Kruste entstanden ist.

3. Currypaste mit Lammfond aufwallen lassen und 5 min reduzieren. Brombeeren hinzfügen und 15 min offen weiterköcheln, dann durch ein Sieb aufstreichen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen und zur Sauce Form. Ca. 5 min weiterköcheln. Sauce mit Honig und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kurz vorm Servieren von dem Küchenherd nehmen und zum Binden die kalten Butterwürfel der Reihe nach untermengen; nicht mehr machen.

4. Knoblauch halbieren und in Öl andünsten. Das Fleisch auf ieder Seite 2 min scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, in der Bratpfanne warm halten.

5. Gratin portionsweise aus der Gratinform heben und auf heißen Tellern anrichten. Sauce daneben gleichmäßig verteilen, Lammkarreescheiben mit den Knochen nach oben auf den Saucenspiegel legen. Zum Garnieren jeweils eine der Vanilleschotenhälften und ein paar Früchte anlegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkarree mit Curry-Brombeer-Sauce und Erdapfel- Physalls-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte