Lammhüfte mit Pfifferlingen und Balsamicosauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Lammhüften a 200 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehen abgeschält ein wenig angedrueck
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin

Sauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund Wurzelgemüse Karotte, Sellerie, L
  • Geputzt gewürfelt
  • 1 Paradeiser enthäutet und entkernt
  • 2 Schalotten abgeschält grob gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehen abgeschält ein kleines bisschen angedrueck
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 250 ml Rotwein
  • 30 g Butter
  • 50 ml Balsamicoessig

Pfifferlinge:

  • 50 g Frühstücksspeck in feine Streifchen geschn.
  • 1 Schalotte (geschält, fein gehackt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Eierschwammerln geputzt
  • 0.5 Bund Petersilie Blatter fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Butter

Das Lammfleisch von Haut, Sehnen und Fett befreien und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Sauce: die Lammabschnitte im Olivenöl scharf anbraten. Knoblauch, Wurzelgemüse, Paradeiser, Rosmarin und die grob gewürfelten Schalotten dazugeben und ebenfalls anbraten. Mit Rotwein löschen und dreissig min auf kleiner Flamme sieden. Falls die Sauce zu dick wird, ein kleines bisschen Wasser dazugeben.

Das Backrohr auf 160 °C (Umluft: 140 °C /Gasherd: Stufe 2) vorwärmen.

Das Olivenöl heiß werden und die Lammhüften darin von beiden Seiten anbraten. Rosmarin und Knoblauch hinzufügen. Im aufgeheizten Backrohr zirka Acht min rosa rösten. Nun das Fleisch herausnehmen und ruhen.

Die Sauce durch ein Sieb passieren, mit der Butter und Balsamessig verfeinern. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Lammhüften aufschneiden, auf aufgeheizten Tellern gemeinsam mit der Sauce und den Eierschwammerln (siehe unten) anrichten.

Dazu: Nudeln oder evtl. gebratene Erdäpfeln, z. B..

Für die Eierschwammerln: Speck und fein gehackte Schalotte im Öl anbraten. Die Schwammerln dazugeben und kurz mitbraten. Petersilie darüber streuen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Butter zumischen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammhüfte mit Pfifferlingen und Balsamicosauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche