Lammhüfte auf Ratatouille mit Röstbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lammhüften (a 80 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • Je 2 Paprikas rot, gelb, grün
  • 1 Melanzani (200 g)
  • 2 Zucchini (250 g)
  • 200 ml Lammfond
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Schältomaten püriert
  • Je 2 Zweige Basilikum, Thymian, Lavendel, Salbei, Rosmarin, Majoran
  • 2 Mini-Baguette
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 35 min):

Die Knoblauchzehe von der Schale befreien und feinblättrig schneiden. Die Lammhüfte mit einigen Rosmarinnadeln, ein klein bisschen Thymian sowie dem Knoblauch einreiben. Mit ein klein bisschen Olivenöl beträufeln und abgedeckt eine Nacht lang einmarinieren.

Paprika halbieren, entkernen, putzen und in Blättchen schneiden. Melanzani und Zucchini mit einem Küchenpapier gut abraspeln. Zucchini der Länge nach halbieren, Melanzani der Länge nach vierteln, in Blätter schneiden. Knoblauch von der Schale befreien, feinblättrig schneiden, Zwiebel von der Schale befreien, in Spalten schneiden. Fleisch in heissem Olivenöl rundherum kurz anbraten, mit Lammfond aufgießen und im aufgeheizten Backrohr bei 120 °C circa 15 bis 18 Min. ziehen.

Gemüse in heissem Olivenöl angehen*, Knoblauch dazugeben, klein geschnittenen Rosmarin, Salbei, Lavendel und Majoran dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, al dente angehen. Später die Schältomaten hinzufügen und den klein geschnittenen Basilikum unterziehen. Das Brot in Scheibchen schneiden, mit einigen Kräutern auf beiden Seiten goldgelb rösten. Ratatouille als Bett auf einem ovalen Teller anrichten, Fleischscheiben und Brot mit dazu legen, abschliessend mit Thymian garnieren.

(*= ein kleines bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammhüfte auf Ratatouille mit Röstbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche