Lammhaxen mit Rotweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 8 Lammhaxen (á 400g)
  • 300 g Stangensellerie
  • 10 Knoblauchzehen
  • 300 g Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • 300 ml Rotwein
  • 800 ml Lammfond (bei Umluft 11)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke) (vielleicht)

1. Fett und Sehnen von den Lammhaxen entfernen. Den Stangensellerie reinigen, abspülen und in grobe Stückchen schneiden. Den Knoblauch schälen. Die Paradeiser abspülen und vierteln.

2. Die Lammhaxen mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in einem Bräter im heissen Olivenöl anbraten. Stangensellerie und Knoblauch dazugeben und 5 Min. mitrösten. Das Paradeismark unterziehen, mit dem Rotwein löschen und vollständig kochen. Die Paradeiser dazugeben und mit 400 ml Lammfond auffüllen.

3. Die Stelzen im aufgeheizten Backrohr 2 Stunden bei 170 °C (Gas 1- 2, Umluft 160 °C ) auf der 2. Leiste von unten gardünsten, nach und nach den übrigen Lammfond zugiessen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammhaxen mit Rotweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche