Lammhaxen mit Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Stelzen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 350 g Karotten
  • 4 Lammhaxen küchenfertig, à 350 g
  • Salz
  • 4 EL Öl
  • 2 Teelöffel Paradeismark
  • 2 Teelöffel Harissa-Pulver; Gewürzläden
  • 200 ml Rotwein
  • 400 ml Lammfond
  • 1 Becher Paradeiser 425 g Ew
  • 8 Datteln
  • 1 Rosmarin

Couscous:

  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 sm Granatapfel 150 g
  • 250 g Couscous Instant
  • Salz
  • 2 Teelöffel Raz el Hanout; Gewürzläden

Zubereitungszeit:

  • 2 :20 Stunden

1. Knoblauch in Scheibchen schneiden. Karotten von der Schale befreien, diagonal in 5 cm lange Stückchen schneiden. Lammhaxen mit Salz würzen, in einem Bräter in heissem Öl rundherum braun anbraten, herausnehmen. Knoblauch, Paradeismark und Harissa im Bräter anbraten, Karotten hinzfügen, mit Wein und Fond auffüllen. Paradeiser und Stelzen hinzfügen, offen im aufgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene bei 170 °C Gas 1-2, Umluft 15 °C Grad 1 1/2-2 Stunden gardünsten; dabei die Stelzen ab und zu auf die andere Seite drehen.

2. Datteln entkernen, klein hacken, 30 Min. vor Ende der Garzeit mit dem Rosmarin zum Fleisch Form.

3. Für das Couscous die Frühlingszwiebeln reinigen, das Hellgrüne und Weisse diagonal in 1/2 cm breite Stückchen schneiden. Granatapfel aufschneiden, Kerne auslösen.

4. Couscous und Frühlingszwiebeln in einer Backschüssel vermengen. Wasser nach Packungsanleitung mit Salz und Raz el Hanout aufwallen lassen, über das Couscous gießen und ausquellen. Mit einer Gabel auflockern, Granatapfelkerne einrühren. Mit den Stelzen auf einer großen Platte anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammhaxen mit Couscous

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche