Lammhaxe auf Tomatencoulis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lammhaxen, ca. 1500 g
  • 500 g Paradeiser
  • 2 Schalotten
  • 500 ml Olivenöl
  • 0.5 Kalbs- od. Lammfond
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Lammhaxen Sie im Fond, den Sie mit Salz, Pfeffer und Thymian gewürzt haben, 40 min zugedecktleicht leicht wallen. Später lösen Sie das Fleisch von den Knochen. Den Fond können Sie einfrieren und später sehr gut für eine Sauce verwenden.

Für das Tomatencoulis Form Sie die Paradeiser kurz in kochendes Wasser und dann auf der Stelle in kaltes Wasser. Ziehen Sie die Haut von den Paradeiser ab, was nach dem Aufkochen der Paradeiser sehr leicht geht. Als nächstes schneiden Sie die Paradeiser in Stückchen und entfernen die Kerne und den Stiel, Sie brauchen hier nur das schiere Tomatenfleisch.

Die Schalotten hacken Sie in feine Würfelchen, die Sie im Olivenöl weichdünsten, bis sie glasig sind. Geben Sie den Weisswein dazu und machen darin das Tomatenfleisch, bis es zum Brei verkocht ist. Bitte nicht vergessen, öfter mal umrühren und das Ganze loskratzen, was sich am Boden angesetzt hat. Zum Schluss würzen Sie dann mit der kleingehackten Petersilie, Salz und Pfeffer.

Dazu passen Kartoffelscheiben oder evtl. Kartoffelröstis, in Butter gebraten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammhaxe auf Tomatencoulis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche