Lammhackspieße mit Tabouleh

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Tabouleh:

Für die Lammspieße:

Für die Lammhackspieße mit Tabouleh zu Beginn das Tabouleh zubereiten. Dafür die Frühlinszwiebeln, Gurke und Tomate waschen, letztere entkernen und alles in feine Würfel schneiden.

Die Kräuter mit kaltem Wasser abspülen, gut trocken wedeln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Gemeinsam mit dem Couscous und dem gewürfeltem Gemüse in einem großen Kochtopf mischen. Olivenöl dazu geben, mit heißem Wasser aufgießen und für ungefähr eine halbe Stunde lang ziehen lassen. Währenddessen immer wieder umrühren. Das Tabouleh mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken.

Für die Lammfleischspieße den Thymian abspülen, gut trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das Toastbrot reiben.

Die Zwiebel schälen, Paprika und Paradeiser putzen und entkernen und alles in kleine Würfel schneiden. Auch die Sucuk in Würfel schneiden und alle Zutaten mit dem Lammfaschierten, Eidotter und Toastbrot vermengen und gut durchkneten. Die Mischung mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig würzen.

Die Lammfleischmasse wurstförmig auf Schaschlikstäbchen drücken und von allen Seiten in etwas erhitztem Öl rösten, oder grillen.

Die Lammhackspieße mit Tabouleh servieren.

 

Tipp

Wenn Sie die Schaschlikstäbchen vorher in etwas Wasser einweichen, lässt sich das Fleisch später leichter von ihnen lösen.

Zu den Lammhackspießen mit Tabouleh passt übrigens ein Joghurt-Minz-Dip mit Zitrone besonders gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Lammhackspieße mit Tabouleh

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche