Lammgröstl mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 250 g Kleine fest kochende Erdäpfeln
  • 1 Teelöffel Kümmel (ganz)
  • Salz
  • 120 g Champignons (klein)
  • 400 g Lammrücken küchenfertig
  • 200 g Bohnen (breit)
  • 1 sm Paprika
  • 4 EL Olivenöl (mild)
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • Chilisalz, mild
  • 1 Knoblauchzehe in Scheibchen
  • 1 Prise Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Prise Orangenabrieb

Die Zwiebel von der Schale befreien, halbieren und in 2 cm große Blätter schneiden. Die Erdäpfeln in Salzwasser mit Kümmel weich machen, abkühlen von der Schale befreien und halbieren. Die Champignons reinigen und halbieren, den Lammrücken in 1, 5 cm große Würfel schneiden.

Von den Bohnen die Enden entfernen, diagonal in 1 bis 1, 5 cm breite Stückchen schneiden, in Salzwasser beinahe weich machen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abrinnen. Paprika halbieren, die Kerne entfernen und in 2 cm große Blätter schneiden.

Die Fleischwürfel in einer Bratpfanne in 1 bis 2 El Olivenöl anbraten, auf einem warmen Teller bei Seite stellen. Die Champignons und Zwiebelblätter ein paar Min. rösten, Rosmarinzweige, Paprika, Bohnen und die Lammstücke dazugeben.

Mit Knoblauchscheiben, Zitronenabrieb, Orangenabrieb, Ingwerscheiben und Chilisalz würzen und das übrige Olivenöl darüber träufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammgröstl mit Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche