Lammgigot mit Knoblauch-Rosmarin-Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Lammgigot; mit dem Knochen
  • A zirka 2 kg, bei dem Metzger vorbestellt
  • 3 EL Senf
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 4 EL Olivenöl ((1))
  • 3 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 EL Curry (mild)
  • 3 EL Rosmarinnadeln
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl ((2))
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 1.5 EL Salz
  • 3 Ungeschälte Knoblauchknolle diagonal halbiert

Knoblauch-Rosmarin-Butter:

  • 75 g Butter (weich)
  • Beiseite gestellte Knoblauchhälften, Z
  • Aus der Schale gepresst
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 1 Teelöffel Curry (mild)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Rosmarin für die Garnitur

Gigot in ein großes Gefäß legen. Alle Ingredienzien bis und mit Pfeffer gut durchrühren, Gigot damit bestreichen, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank etwa

sechs Stunden einmarinieren. Ca. Eine Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.

Niedergaren: Herd auf 240 °C vorwärmen.Das Öl (2) in die Mitte eines Backblechs gießen, Rosmarin darauf legen. Gigot mit Salz würzen, auf den Rosmarin legen, Fleischthermometer an der dicksten Stelle so einstecken, dass er den Knochen nicht berührt. Backblech in der unteren Hälfte des Ofens einschieben, Gigot ohne zu auf die andere Seite drehen ca. Zwanzig Min. anbraten.

Ofentüre öffnen, Temperatur auf 80 Grad reduzieren. Knoblauchhälften mit den Schnittflächen nach unten neben das Fleisch aufs Backblech legen. Eine Fleischplatte vorheizen.

Gigot 2 1/2 Stunden niedergaren, die Kerntemperatur sollte 60-65 °C betragen. Knoblauchhälften herausnehmen, zur Seite stellen. Das Fleisch kann dann bei 60 °C 1 Stunde warm gehalten werden.

Knoblauch-Rosmarin-Butter: Alle Ingredienzien bis und mit Rosmarin in eine geeignete Schüssel Form, würzen, gut durchrühren, bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Tranchieren: Fleisch in möglichst großen Stücken dem Knochen entlang klein schneiden. Fleischstückchen diagonal zur Faser diagonal in in etwa 1 cm dicke Tranchen schneiden, auf die vorgewärmte Platte Form, garnieren.

Knoblauchbutter dazu zu Tisch bringen.

Dazu passen: neue Erdäpfeln, in der Schale gebraten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammgigot mit Knoblauch-Rosmarin-Butter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche