Lammgigot in Portwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lammgigot; a 1.2 kg
  • Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 400 ml Portwein, rot (1)
  • 300 ml Portwein; rot (2)

Champignons In Sherry:

  • 700 g Champignons
  • Olivenöl
  • 2 lg Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln mit wenig Grün klein
  • Geschnitten
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer
  • 300 ml Sherry (trocken)

Das Backrohr auf 160 °C vorwärmen.

Gigot in einer weiten Bratpfanne in Olivenöl anbraten. Gigot in einen Bräter Form, mit ein wenig Olivenöl begiessen, mit Fleur de Sel und rosa Pfefferkörnern überstreuen.

Mit Portwein (1) begiessen und in den Herd schieben.

Nach zehn min die Hitze auf 80 °C reduzieren. Das Fleisch drei bis vier Stunden im Herd gardünsten. Ab und zu auf die andere Seite drehen.

Nach einer Stunde den Portwein (2) nach und nach hinzugießen.

Die Champignons kurz abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen und reinigen. Kleine Schwammerln ganz, grössere halbieren.

Etwas Öl in die Bratpfanne mit dem Gigotfond Form und alle Zwiebeln darin gemächlich andünsten.

Die Champignons beigeben, kurz weichdünsten. Mit 2/3 von dem Sherry löschen, Rest später hinzfügen. Langsam kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Gigot zerlegen und mit dem Champignon-Gemüse anrichten.

Tipp: Als Zuspeise eignen sich bspw. Bratkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lammgigot in Portwein

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 18.11.2015 um 06:41 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche