Lammgeschnetzeltes Mit Ziegenfrischkäse-Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 125 g Ziegenfrischkäse
  • 125 g Ricotta
  • 1 Ei
  • 2 EL Weissbrot (Brösel, circa)
  • 400 g Lammfleisch; von der Keule
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 50 ml Rotwein
  • 100 ml Lammfond
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Thymianblättchen
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Teelöffel Petersilie (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Den gut abgetropften Ziegenfrischkäse und Ricotta vermengen, mit einem Ei glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und so viel Weissbrotbrösel dazugeben, dass die Menge formbar wird. Daraus kleine Knödel abdrehen und diese in kochendem Salzwasser in etwa 10 Min. gar ziehen.

In der Zwischenzeit das Fleisch in Streifchen schneiden. In einer Bratpfanne mit Olivenöl scharf anbraten, auf ein Sieb Form und den abtropfenden Bratensud auffangen. In der Bratpfanne die Schalotten und Knoblauch anschwitzen, mit Rotwein und Lammfond löschen, um die Hälfte reduzieren, Crème fraîche zufügen und wiederholt ein kleines bisschen kochen. Den abgetropften Bratensud einrühren, aufmixen, die Küchenkräuter hinzfügen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Fleisch kurz in der Sauce erwärmen (sie soll nicht mehr machen) und mit den Knödeln anrichten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammgeschnetzeltes Mit Ziegenfrischkäse-Knödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche