Lammfrikadellen mit Tsatsiki-Gurkennudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Lammfrikadellen::

  • 500 g Lammhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Thymianzweig
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 40 g Pinienkerne (geröstet)
  • 100 g Gouda (gewürfelt)
  • 1 Ei
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 EL Minze
  • Olivenöl (zum Braten)

Tsatsiki-Gurkennudeln::

  • 2 Salatgurken
  • 50 g Topfen
  • 80 g Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen (fein gewürfelt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Chili (frisch gemahlen)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Das Lammhackfleisch mit den übrigen Ingredienzien gut mischen, würzen und mittelseines Eisportionierers Fleischlaibchen formen.

Eine Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen und die Fleischlaibchen anbraten. Anschliessend bei mittlerer Hitze in etwa 10 min weitergaren, dabei öfter auf die andere Seite drehen.

Die Gurken von der Schale befreien und dann mittelseines Sparschälers dünne Streifchen herunterschaelen. Diese zum Abtropfen in ein Sieb Form.

Topfen und Joghurt glattrühren. Pfeffer, Salz, Knoblauch, Petersilie und Chili aus der Gewürzmühle dazugeben und mit den Gurkennudeln mischen.

Die Tsatsiki-Gurkennudeln auf den Tellern gleichmäßig verteilen und die fertigen Lammfrikadellen darauf setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammfrikadellen mit Tsatsiki-Gurkennudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche