Lammfleischbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • mittel

V O R B E R E I T U N G:

  • 5 Min.

Zubereitung:

  • 20 Min.
  • 450 g Lammhackfleisch
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 Frühlingszwiebeln (klein geschnitten)
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Chinesische Kräutermischung (Currypulver)
  • 1 EL Petersilie; kleingeschnitten
  • 25 g Semmelbrösel (frisch)
  • 1 Ei (verschlagen)
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 125 g Chinakohl (klein geschnitten)
  • 1 Porree; in Scheibchen geschnitten (Porree
  • 1 EL Stärkemehl
  • 2 EL Wasser
  • 300 ml Lammfleischbruehe
  • 1 EL Sojasauce (dunkel)

Zum Garnieren:

  • Kleingeschnittener Porree

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............320 Eiklar................28 g Kohlehydrate...........8 g Zucker.................1 g Fett..................20 g gesättigte Fettsäuren..6 g

Das Lammfleisch, den Knoblauch, die Frühlingszwiebeln, das Chili-Gewürz, das chinesische Currypulver, die Petersilie und die Semmelbrösel in einer Backschüssel gut vermengen. Das Ei untermengen und zu einer festen Menge vermengen. 16 kleine, ca. auf der Stelle große Bällchen rollen.

Das Öl in einem vorerhitzten Wok erhitzen. Den Chinakohl sowie den Porree dazugeben und 1 Minute anbraten. Mit einem Wok-Wender herausnehmen und zur Seite stellen.

Die Fleischbällchen in den Wok Form und portionsweise 3-4 Min. rösten, dabei behutsam auf die andere Seite drehen, bis die Bällchen rundherum goldbraun sind.

Das Stärkemehl in einer kleinen Backschüssel mit Wasser glattrühren und zur Seite stellen. Die Lammfleischbruehe und die Sojasauce in den Wok gießen und 2-3 Min. gardünsten. Die Maizena (Maisstärke) untermengen. aufwallen lassen und dann bei geringerer Temperatur ständig rühren, bis die Sauce zähflüssig und klar wird.

Die Blätter des Chinakohls und den Porree nochmal in den Wok Form und 1 Minute erhitzen. Die Blätter des Chinakohls und den Porree auf einem aufgeheizten Servierteller anrichten, die Fleischbällchen darauf legen, mit dem kleingeschnittenen Porree garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Rinderhackfleisch.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammfleischbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche