Lammfleisch mit jungem Porree und Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 440 g Lammfilet; auch: Oberschale von dem Lamm
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • 80 g Traubenkernöl
  • 2 Bund Frühlingslauch
  • 1 lg Gemüsezwiebel
  • 1 ml Sojasauce
  • 10 ml Reiswein
  • 2 Chilischoten
  • 4 Knoblauch
  • 40 g Rosa Ingwer
  • 80 g Enoki Schwammerln
  • Sesamsaat

Zwiebel schälen und in Streifchen schneiden. Frühlingslauch reinigen und abspülen, dann diagonal in feine Scheibchen schneiden. Knoblauch ebenfalls in feine Scheibchen schneiden. Den Ingwer grob schneiden.

Das Lammfilet schnetzeln, mit Knoblauch, Reiswein, Chilischote und Sojasauce einmarinieren. Das kann schon ein bis 120 Minuten vorher geschehen.

Traubenkernöl in einem Wok erhitzen, das marinierte Lammfleisch dazugeben und kurz anbraten, dann auf der Stelle herausnehmen. Anschliessend die Zwiebelstreifen dazugeben und leicht anschwitzen. Frühlingslauch zufügen und ebenfalls mitgaren. Alles zusammen mit dem Reiswein und Sojasauce löschen und ein kleines bisschen reduzieren. Lammfilet kurz mit durchschwenken. Zum Schluss schwarzen Sesamsaat und die Enoki Schwammerln dazugeben. Und nochmal mit Pfeffer & Salz aus der Mühle nachwürzen. Anstatt Lammfleisch kann genauso Kalbsfilet bzw. Poularde genommen werden.

alles zusammen im Wok auf den Tisch stellen beziehungsweise in tiefen Tellern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammfleisch mit jungem Porree und Ingwer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche