Lammfilets im Thymianpalatschinkenmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Lammfilets:

Für die Farce:

Für die Thymianpalatschinken:

  • 1 Stk Ei
  • 100 ml Milch
  • 60 g Mehl
  • 20 g Butter (flüssige)
  • 40 g Butterschmalz
  • Salz
  • Muskatnuß
  • 2 EL Thymian (frischer, gehackt)

Für die Rahm-Schwarzwurzeln:

Für die Lammfilets im Thymianpalatschinkenmantel die Filets mit Senf bestreichen und in eine flache Schale legen. Die Buttermilch darüber gießen und 2 Tage im Kühlschrank beizen.

Das Fleisch aus der Beize nehmen und abtupfen. Das Putenfleisch in kleine Würfel schneiden und einfrieren bis es leicht angefroren ist. Das angefrorene Fleisch mit dem Obers und Salz pürieren bis eine glatte Farce entsteht.

Die getrockneten Tomaten sehr fein hacken und mit der gehackten Petersilie in die Farce rühren, kalt stellen. Die Lammfilets in Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten.

Thymian, Rosmarin, geviertelte Schalotten und grob gehackten Knoblauch dazugeben und mitrösten, salzen und pfeffern. Die Butter beigeben und das Ganze beiseite stellen.

Das Fleisch in der Kräuterbutter abkühlen lassen. Aus den Zutaten für die Palatschinken einen glatten Teil rühren und würzen. Den Thymian fein hacken und unterrühren.

In einer beschichteten Pfanne mit Butterschmalz nach und nach 4 dünne Palatschinken backen. Je einen Palatschinken auf je ein Stück Alufolie legen. Die gekühlte Farce darauf streichen und ein Lammrückenfilet darauf legen und fest einrollen.

Die Folie kräftig zudrehen. Die Folie mit einem Spieß einstechen, in die Kräuterbutter legen und im vorgeheizten Backofen bei 140° ca. 25 Minuten braten (Kerntemperatur 70°).

Für die Rahm-Schwarzwurzeln den Weißweinessig mit dem Mehl und einem Liter Wasser verrühren. Die  Schwarzwurzeln waschen, schälen und beide Enden abschneiden.

Die Wurzeln erneut waschen, schräg in 1 cm lange Stücke schneiden und ins Essigwasser legen, damit sie sich nicht verfärben. Die Zwiebel würfeln und in Butter und Öl glasig dünsten.

Die abgetropften Schwarzwurzeln zugeben und 3 Min. mitdünsten, salzen und pfeffern. Das Obers zugeben und aufkochen lassen, bei schwacher Hitze 20 Minuten weichköcheln lassen.

Mit etwas Zitronenschale und Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Lamm auspacken, einmal aufschneiden und mit den Rahm-Schwarzwurzeln anrichten.

Tipp

Die Lammfilets im Thymianpalatschinkenmantel kann man auch mit anderem Gemüse servieren. Zum Beispiel mediterranes Ofengemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Lammfilets im Thymianpalatschinkenmantel

  1. alex64
    alex64 kommentierte am 24.12.2015 um 20:58 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 08.10.2014 um 06:52 Uhr

    wunderbar .. werde ich bald mal machen .. ein tolles Festessen ...

    Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 13.08.2014 um 22:10 Uhr

    einfach wunderbar, wie immer :-)Ich kann es kaum erwarten, es nachzukochen!!!

    Antworten
    • DerFeinspitz
      DerFeinspitz kommentierte am 08.12.2014 um 22:39 Uhr

      Ein sehr schönes Foto. Ich hoffe, es hat Dir geschmeckt?! LG

      Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 09.12.2014 um 13:23 Uhr

      Besten Dank, es hat wunderbar geschmeckt!! Vielen Dank für deine tollen und abwechsungsreichen Rezepte, es macht wirklich viel Freude sie auszuprobieren :-)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche