Lammfilets am Zimtspiess gebraten mit Sellerie-Cashew- Gemüse und Pefferorangenemulsion

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Lammfilets
  • 2 Lange Zimtstangen
  • Butterschmalz
  • 0.25 Sellerie
  • 5 EL Cashewkerne (ungesalzen)
  • 1 EL Butter
  • 2 Orangen
  • 100 ml Olivenöl (kaltgepresst)

Die Lammfilets in zwei Portionen teilen, je vorsichtig auf eine Zimtstange aufspiessen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit ein kleines bisschen Butterschmalz bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten ungefähr 5 Min. zart rosa rösten. Die Selleriewürfel mit ein kleines bisschen Butterschmalz in einem kleinen Kochtopf oder in einer kleinen Bratpfanne unter mehrmaligem Rühren bzw. Schwenken bei mittlerer Temperatur 3 Min. anbraten. Jetzt die Salz, Pfeffer, Cashewkerne und die Butter dazugeben, das Ganze gemeinsam in der aufschäumenden Butter (wenig Temperatur!) ungefähr 1 Minute schön braun gardünsten und auf Küchenrolle abrinnen.

Die Orangen mit einem Küchenmesser von der Schale befreien und filetieren. Die Filets grosszügig mit Pfeffer würzen und im Herd bei 120 °C Umluft 3 Min. gardünsten. Daraufhin in einem Mixbecher Form, das Olivenöl aufgiessen und mit dem Handmixer fein zermusen bzw. Emulgieren.

Zum Anrichten das Sellerie-Cashew-Gemüse in die Mitte der Teller Form, die Lammspiesse darauf legen und mit der Pfefferorangenemulsion beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammfilets am Zimtspiess gebraten mit Sellerie-Cashew- Gemüse und Pefferorangenemulsion

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche