Lammfilet mit Sesamsaat-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 7 EL Zitronen (Saft)
  • Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl
  • 400 g Lammfilet
  • 1 Becher Kichererbsen (260 g Abtropfgewicht)
  • 1 Teelöffel Harissa (Chilipaste)
  • 1 Teelöffel Tahin (Sesampaste, Asienladen)

1. Für die Marinade Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken.

2. 4 El Saft einer Zitrone, 3 Prisen Kreuzkümmel, 2 Prisen Pfeffer, 4 El Olivenöl und die Hälfte des Knoblauchs durchrühren, mit Salz nachwürzen.

3. Lammfilet abspülen, abtrocknen, mit der Marinade beträufeln und wenigstens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen.

4. Für den Dip Kichererbsen in ein Sieb abschütten und gut abrinnen. Mit restlichem Knoblauch, 2 El Öl, 3 El Saft einer Zitrone, Harissa und Sesampaste fein zermusen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

5. Lamm aus der Marinade nehmen und in einer Alu-Grillpfanne ca. 8 min grillen, dabei einmal auf die andere Seite drehen.

6. Lamm in schmale Scheibchen schneiden und auf dem Kichererbsen-Dip anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammfilet mit Sesamsaat-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche