Lammfilet In Roquefort

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lammrücken a etwa 800 g
  • 1 Bund Rosmarin oder Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Speiseöl
  • 4 Schalotten
  • 1 Karotte
  • 1 piece Sellerie
  • 1 Porree (Stange)
  • 40 ml Cognac
  • 400 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 100 g Roqüfortkäse; bzw. anderer
  • Schimmelkäse

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Rosmarin und Thymian hacken. Lammrücken mit Kräutern einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl im Bräter erhitzen und Rücken gut darin rösten. Im aufgeheizten Backrohr bei 220 °C (Gas Stufe 4) 25 Min. rösten. Dabei ein paarmal mit Fett begiessen.

Nach dem Braten das Lammfleisch in ein angewärmtes Gefäß legen und im leicht aufgeheizten Backrohr ruhen. Dabei entspannen sich die erhitzten Fleischfasern und das Fleisch wird noch zarter. Schalotten abziehen, Karotte und Sellerie von der Schale befreien, Porree reinigen und abspülen. Alles in kleine Stückchen schneiden und im Bratfett anschwitzen.

Mit Cognac löschen, Sauerrahm bzw. Crème fraiche dazugeben und derweil kochen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

Schimmelkäse fein würfelig schneiden, mit einem Quirl unter die Sauce ziehen und einmal aufwallen lassen. Fleisch in zwölf Scheibchen schneiden und mit Sauce auf Tellern anrichten. Dazu schmecken Nudeln und Gemüse der Saison.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammfilet In Roquefort

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche