Lammeintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Lammfleisch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 1 Zwiebel abgeschält, gespickt mit
  • 3 Gewürznelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Zwiebel
  • 100 g Knollensellerie
  • 2 Karotten
  • 350 g Kleine Erdäpfeln fest kochende Sorte abgeschält und gewürfelt
  • 300 g Bohnen (breit)
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe abgeschält und gescheibelt
  • 1 Frischer Bohnenkrautzweig
  • 4 Streifchen Zitronenschale unbehandelte Zitrone!
  • 1 EL Petersilie
  • 100 g Paradeiser enthäutet, entkernt und gewürfelt

Gewürzmühle Mit:

  • Fenchelsamen
  • Korianderkörner
  • Pfefferkörner

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Lammfleisch würfelig schneiden. Die Hälfte von dem Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen, die Fleischwürfel darin leicht anbraten, nur Farbe nehmen. Mit der klare Suppe löschen. Die gespickte Zwiebel hinzfügen. Fleisch fünfundvierzig min bis eine Stunde ziehen, nicht machen.

Übrige Zwiebeln, Sellerie und Karotten abschälen, nicht zu abschneiden (*). In einem großen Kochtopf im übrigen Öl gemächlich andünsten. Kartoffelwürfel zufügen.

Die gespickte Zwiebel aus der klare Suppe entfernen. Das Fleisch mit der klare Suppe zum Gemüse Form, weitere zwanzig Min. ziehen.

Die Bohnen reinigen, abspülen und diagonal in Stückchen schneiden. Kurz in Salzwasser blanchieren und zum Eintopf Form.

Zitronenschale, Knoblauch, Bohnenkraut, frisch geschnittene Petersilie dazufügen, mit Salz würzen. Mit der Gewürzmühle würzen (**) und zum Schluss die Tomatenwürfel unterziehen.

(*) Man könnte ebenfalls noch ein klein bisschen Fenchel dazunehmen.

(**) Wer es schärfer haben möchte: getrocknete Chili hinzfügen...

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammeintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche