Lammcurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Lammschulter (mit Knochen)
  • Mehl (zum Stäuben)
  • 2 EL Öl
  • 1 Stk. Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Zehe Knoblauch (fein gehackt, Menge nach Geschmack)
  • 1 Stk. Paprika (grün, entkernt und in Scheiben geschnitten)
  • 2 Stangen Sellerie (in Ringe geschnitten)
  • 2 TL Currypulver
  • 2 EL Tomatenmark
  • 425 ml Rindssuppe
  • 50 g Rosinen
  • 150 ml Naturjoghurt
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Lammcurry das Lammfleisch vom Knochen lösen und in Würfel schneiden. Die Stücke in Mehl wenden und in einer großen Pfanne in ÖL auf allen Seiten anbräunen.

Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Sellerie hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Currypulver und das Tomatenmark unterrühren.

Mit der Rindssuppe aufgießen und 5 Minuten unter ständigem Rühren heftig kochen lassen. Die Rosinen dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles zusammen zugedeckt 2 Stunden lang leicht köcheln lassen. Wenn das Fleisch gar ist, das Joghurt unterrühren und das Lammcurry sofort servieren.

Tipp

Als Beilage zum Lammcurry eignet sich Basmatireis oder Fladenbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lammcurry

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.06.2014 um 11:21 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche