Lammchops an Rucolasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lammchops
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl (Menge anpassen)
  • 1 Junge gesamte Knoblauchknolle
  • 1 EL Butter ((1))
  • 50 ml Noilly Prat
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml Kalbsfond; oder leichte Hühnerbouillon
  • 50 ml Doppelrahm
  • 50 g Rucola
  • 50 g Butter ((2))

Vorbereiten: dreissig Min.

Nachgaren: zwanzig bis dreissig Min.

Das Backrohr auf 80 Grad vorwärmen und eine Platte mitwärmen.

Die Lammchops mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Fleischstückchen darin auf beiden Seiten jeweils nach Dicke derweil zwei oder evtl. drei min rösten. Sofort in die vorgewärmte Platte Form und im 80 °C heissen Herd derweil zwanzig bis dreissig min nachgaren.

Den Bratensatz mit ein klein bisschen Wasser zerrinnen lassen und zur Seite stellen.

Die Knoblauchzehen herauslösen und abschälen. In einem Pfännchen in der Butter (1) andünsten. Mit Noilly Kalbsfond, Weisswein, Prat oder evtl. Hühnerbouillon und zur Seite gestelltem Bratenjus löschen. Alles auf ein Drittel der ursprünglichen Masse machen. Den Doppelrahm beigeben und nochmal kurz machen.

In der Zwischenzeit den Rucola abspülen, gut abrinnen und hacken.

Vor dem Servieren die Sauce ein weiteres Mal aufwallen lassen und die Butter (2) in Flocken beigeben. Am Ende den Rucola hinzfügen und die Sauce mit Salz sowie Pfeffer nachwürzen. Über die Lammchops Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammchops an Rucolasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche