Lammcarre Mit Paradeiser-Crumbles

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1250 g Paradeiser (vollreif)
  • 2 Teelöffel Thymian (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 5 EL Öl
  • 4 Lammcarres (à 250 g)
  • 4 Eisenkrautzweige, 10 cm lang, (ersatzweise Thymian)
  • 12 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 50 g Gemahlene Mandeln

1. Paradeiser einschneiden, mit kochend heissem Salzwasser blanchieren (überbrühen), abschrecken, häuten. Paradeiser vierteln, entkernen. Mit 1 Tl Pfeffer, Thymian, Salz, 1 Prise Zucker würzen. Auf ein Backblech Form, im aufgeheizten Herd bei 100 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 3 Stunden gardünsten.

2. In der Zwischenzeit den Schnittlauch klein schneiden, mit 3 El Öl vermengen.

30 Min. ziehen, durch ein feines Sieb gießen.

3. Fett und Sehnen von dem Lamm entfernen. Eisenkraut der Länge nach durch das Fleisch schieben. Ungeschälten Knoblauch mit einem Küchenmesser zerdrücken. Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

4. Restliches Öl in der Bratpfanne erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten bei sehr starker Temperatur herzhaft anbraten. Knoblauch dazugeben, kurz rösten. Alles in einen Kochtopf Form. Zugedeckt im aufgeheizten Herd bei 210 Grad (Gas 3-4, Umluft 190 Grad ) auf der 2. Schiene von unten 17-20 Min. gardünsten.

5. Restlichen Butter, Thymian, Mehl, Mandelkerne, 1 Prise Salz und 1 El Wasser zwischen den Händen zu Streuseln raspeln.

6. 4 Metallringe (7 cm ø) auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech setzen. Paradeiser gleichmässig in die Ringe Form, die Streusel darauf gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Herd bei 210 Grad (Gas 3-4, Umluft 190 Grad ) 15 min auf der 2. Schiene von unten backen: Crumbles gardünsten mit dem Lamm im Herd.

7. Fleisch aus dem Herd nehmen, 3 min im Kochtopf ruhen. Lammcarres halbieren, mit Knoblauch und Schnittlauchöl anrichten. Crumbles auf Teller Form, Ringe entfernen, mit dem Lamm zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammcarre Mit Paradeiser-Crumbles

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche