Lammcarré mit Kartoffelgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 60 g Butter
  • 5 Knoblauchzehen
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • Salz
  • 80 g Schalotten
  • 5 Rosmarin
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 6 EL Portwein (rot)
  • 100 ml Ungesüsster Holunderbeersaft (Reformhaus)
  • 400 ml Lammfond
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Lammcarré (750-800 g)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Dunkler Saucenbinder

Zubereitung:

  • 50 Min.

Q U E L L E:

  • Erfasst von K-H. Boller am Montag 24. Januar 2005

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Schalotten in Ringe schneiden und in 40 g Butter glasig weichdünsten. 1 Rosmarinzweig und Pfefferkörner dazugeben, mit Portwein und Holundersaft löschen und offen dicklich kochen, bis die Flüssigkeit beinahe verdampft ist. Mit Lammfond auffüllen und 20 Min. offen kochen. Mit Salz und Zucker würzen.

In der Zwischenzeit Lammcarre mit Salz und Pfeffer würzen und in einer großen Bratpfanne im heissen Olivenöl rundum anbraten. 4 Rosmarinzweige und 4 angedrückte Knoblauchzehen dazugeben und kurz durchschwenken. Fleisch mit Rosmarin und Knoblauch belegen und neben das Gratin auf das Blech im Herd setzen, 25 Min. mitgaren.

Nach Ende der Garzeit das Gratin im ausgeschalteten Herd warm halten. Lammcarre aus dem Herd nehmen, in Aluminiumfolie einschlagen und 5 min ruhen. Ausgetretenen Bratensud zur Sauce Form, Sauce durch ein Sieb aufstreichen, zum Kochen bringen. Mit Saucenbinder binden, vielleicht mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Lamm und zum Gratin zu Tisch bringen. Dazu passen Bohnenschoten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammcarré mit Kartoffelgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche