Lammcarpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Schieres Lammfleisch; aus der Keule
  • 3 EL Kürbiskerne
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 0.5 Zitrone; den Saft davon Salz Pfeffer; frisch gemahlen
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Schalotte

Das Lammfleisch ein klein bisschen anfrieren, dann mit einem scharfen Küchenmesser bzw. mit einer Brotmaschine in schmale Scheibchen schneiden.

Klarsichtfolie auslegen, die Fleischscheiben darauflegen und mit einer zweiten Folie überdecken. Kalt stellen. Salz, Essig, Saft einer Zitrone und Pfeffer so lange durchrühren bis sich das Salz aufgelöst hat.

Daraufhin das übrige Öl sowie das Kürbiskernöl unter Rühren hinzugießen.

Rucola genau auslesen, abspülen und gut abrinnen. Die Fleischtomaten blanchieren, häuten, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch und die geschälte Schalotte kleinwürfelig schneiden. Rucola, Paradeiser- und Schalottenwürfel mischen und mit der Hälfte der Vinaigrette einmarinieren. Die Lammfleischscheiben mit der Breitseite eines Fleischklopfers zart flach klopfen, dann aus der Folie nehmen und auf vier Teller gleichmäßig verteilen.

Die Fleischscheiben mit dem zurückgelassenen Dressing bestreichen und je in die Mitte ein kleines bisschen Rucolasalat häufen. Mit Kürbiskernen bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammcarpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche