Lammbratwuerste mit Feigensenf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Bratwürste:

  • 1.5 Meter Schweinedarm; unbedingt frühzeitig bei dem Metzger vorbestellen. Der Darm muss gut gereinigt und gewässert sein.
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Teelöffel Koriandersaat
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Teelöffel Grobes Meersalz
  • 1 sm Chilischote (getrocknet)
  • 2 EL Paprikapulver (edelsüss)
  • 1 Teelöffel Raz el Hanout; arab. Kräutermischung
  • 1.5 Teelöffel Harissa; arab. scharfe Kräutermischung
  • 400 g Lammhackfleisch
  • 400 g Schweinehackfleisch
  • 150 g Eiswürfel (zerstossen)

Feigensenf:

  • 100 g Feigen (getrocknet)
  • 1 EL Zucker
  • 300 ml Rotwein
  • 100 ml Portwein (rot)
  • 1 Thymian
  • 150 g Mittelscharfer Dijon-Senf

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde (plus Kühlzeiten)

V I T A L I N F O - Stück:

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Den Schweinedarm unter fliessendem kaltem Wasser 20 Min. wässern. Währenddessen den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Die Koriandersaat kurz in einer Bratpfanne bähen. Koriandersaat, Meersalz, Pfefferkörner und die Chilischote in einem Mörser sehr fein zerstoßen. Restliche Gewürze dazugeben und gut einrühren.

Beide Hackfleischsorten mit dem Knoblauch und den Gewürzen vermengen.

2. Die Hackmasse in einer Küchenmaschine mit den zerstossenen Eiswürfeln kurz gut durchmixen, bis sich Fleisch und Eis verbunden haben. Die Fleischfarce bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

3. Den Darm aus dem Wasser nehmen. Die Farce in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtülle einfüllen. Den Darm von einer Öffnung aus tropfnass vollständig über die Spritztülle streifen. Daraufhin das Brät mit auf der Stelle mässigem Druck in den Darm spritzen. Die Wurst mit einer Drehbewegung in 8 auf der Stelle lange Stückchen teilen. Dabei die Wurstenden ein klein bisschen zusammendrücken und die Würste in den Zwischenräumen durchschneiden. Die Würste eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

4. In der Zwischenzeit für den Senf Feigen klein würfelig schneiden. Zucker in einem Kochtopf hellbraun karamellisieren. Die Feigen dazugeben, mit Rotwein und Portwein löschen. Die Thymianblättchen abzupfen und dazugeben. Alles bei mittlerer Hitze sirupartig kochen. Den Feigensirup auskühlen.

5. Die Lammbratwuerste bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. grillen.

Den Feigensirup mit Senf durchrühren und zu den Bratwürsten zu Tisch bringen. Dazu passt Blattsalat aus Bohnenschoten.

Tipp Wer keinen Schweinedarm bekommt, kann aus der Farce ebenso einfach Fleischlaberl formen und grillen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammbratwuerste mit Feigensenf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche