Lammbraten mit frischen Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Lammkeule
  • 1000 ml Weisswein
  • 1 Bund Estragon
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Rosmarin
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 3 EL Marillengelee
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 3 Knoblauzehen
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Salz

Lammkeule unter fliessendem Wasser sorgfältig spülen und mit abtrocknen.

Mit Salz und Pfeffer einreiben.

In einem Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten braun anbraten.

Bei 200 °C im Backrohr ca 60 min gardünsten, derweil der Garzeit mit Weisswein begiessen.

Die Küchenkräuter auslesen, abspülen und feinhacken.

Knoblauchzehen von der Schale befreien und zerreiben, mit dem Marillengelee, den Semmelbröseln, den feingehackten Kräutern und Salz vermengen und 10 Min. vor Ende der Garzeit das Fleisch damit bestreichen damit sich eine Kruste bilden kann.

Den übrigen Weisswein aufgießen und später als Bratenfond zur Lammkeule zu Tisch bringen.

Efasst:H.-J.Strauch

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammbraten mit frischen Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche