Lammbraten im Heumantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lammkeule (1kg)
  • 300 g Eiklar (dementsprechend viele Eier)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dijonsenf
  • Pflanzenöl
  • 2000 g Meersalz
  • 100 g Kartoffelstärke
  • 1 Pk. Heu
  • Rosmarin (frisch)
  • Thymian (frisch)

Das Fleisch von Fett und Haut befreien und Eiklar steif aufschlagen.

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Die Lammkeule mit Pfeffer und Salz einreiben und mit Senf bestreichen. Öl in der Bratpfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten. In einer Backschüssel Meersalz und Maizena (Maisstärke) mischen und Schnee unterziehen. Das Blech mit Aluminiumfolie ausbreiten und zirka ein Drittel der Salzmischung darauf gleichmäßig verteilen. Erst Heu und folgend Thymian und Rosmarin auf die Salzmischung Form. Darauf das Fleisch legen und mit den übrigen Gewürzen, dem übrigen Heu, sowie 2/3 der Salzmischung überdecken.

Alles zusammen fest drücken, in das Rohr stellen und 50#60 Min. gardünsten (die mit dem Bratthermometer gemessene Kernthemperatur sollte 60 °C sein). Nach der Garzeit die Salzkruste mit einem Küchenmesser aufbrechen, das Fleisch herausnehmen und ein paar Min. ruhen. Küchenkräuter und Salz entfernen, dann aufschneiden und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammbraten im Heumantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche