Lamm-Tadschiin mit Zwetschken und Mandelkerne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Lammschulter ohne Knochen (Knochen nicht wegwerfen, sondern mitköcheln!)
  • 20 Dörrzwetschken
  • 120 g Ganze Mandelkerne, blanchiert und abgeschält
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 3 EL Olivenöl
  • Pflanzenöl
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • Ingwer
  • 1 Teelöffel Safran
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Honig

Zwetschken in kaltem Wasser ausquellen. Safranfäden in 5 El Wasser einweichen. Fleisch abspülen, trocken reiben und in große Stückchen zerteilen. 1 Zwiebel in fingerdicke Ringe schneiden. Fleisch, Zwiebel und Knoblauch in einem großen Kochtopf in leicht erhitztem Olivenöl kurz anbraten. Inzwischen Ingwer, Salz, Zimtpulver, Pfeffer und den Safran samt Wasser über das Fleisch Form. Den Kochtopf mit so viel Wasser auffüllen, dass das Ganze vollständig bedeckt ist, das Ganze in geschlossenem Kochtopf bei mittlerer Hitze etwa 45 min gardünsten.

Bei offenem Kochtopf und gemäßigter Temperatur weitere 20 Min. dünsten.

Sobald das Fleisch beinahe gar ist, die zweite, klein geschnittene Zwiebel, Honig, 1 Tl Zucker und Zimtstangen zufügen und ein weiteres Mal 15 min leicht wallen.

Fleisch herausnehmen und warm stellen. Dörrzwetschken abschütten und zur Sauce Form. Restlichen Zucker unterziehen, die Sauce ein klein bisschen kochen und das Fleisch unterziehen.

Falls Sie das Gericht in einer Tadschiin kochen, diese für weitere 20 Min. bei 230 Grad in den Küchenherd stellen. Falls Sie einen anderen Kochtopf verwenden, diesen weitere 20 Min. auf dem Küchenherd. Mandelkerne in Pflanzenöl goldgelb rösten, auf Küchenpapier abrinnen und über das Gericht Form.

Tipps: In einem Kelomat verkürzen sich die Garzeiten je um ca. die Hälfte.

Wenn Sie kein Muslim und keine Muslima sind, können Sie einen Schuss Rotwein dazugeben, nachdem Sie den Kochtopf mit Wasser aufgefüllt haben.

Zucker sollten Sie vorsichtig dosieren, das Gericht wird sonst sehr süß. Sind Sie kein Freund süß-salziger Gerichte, sollten Sie den Zucker reduzieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Lamm-Tadschiin mit Zwetschken und Mandelkerne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche