Lamm-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Öl
  • 2 EL Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 400 g Lammfleisch gehackt
  • 1 Ei gut vermengt
  • 20 g Butter
  • 100 g Wirz oder evtl. Kabis in Streifchen
  • 10000 ml Rahm
  • 60 g Blattspinat
  • 2 Scheiben Strudelteig
  • 20 g Butter (flüssig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin

Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch kurz anziehen. Das gehackte Lammfleisch in die Bratpfanne Form, gut anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Das Fleisch in eine geeignete Schüssel Form und abkühlen.

Das Ei unter die Fleischmasse ziehen.

Butter in einer Bratpfanne erhitzen, den Kabis beziehungsweise Wirz gut anziehen. Den Rahm beifügen und fast ganz einköcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Spinat 2 Min. in kochendes Salzwasser Form. In Sieb Form und gut auspressen.

Ein Strudelteigblatt auf den Tisch legen, mit Butter bestreichen. Das zweite Teigblatt darüberlegen. Auf dem oberen Drittel des Teiges die Spinatblätter gleichmäßig verteilen, die Fleischmasse darübergeben und den Teig einrollen.

Den Strudel mit flüssiger Butter bestreichen und auf ein eingefettetes Blech legen. Im aufgeheizten Backrohr bei ca 200 °C eine halbe Stunde backen.

Delikatessengeschäft

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lamm-Strudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche