Lamm-Spinat Rollen mit Tahina-Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 60

  • 500 g Spinat (frisch)
  • 500 g Lammhackfleisch
  • 0.75 Becher Faschierte Dörrzwetschken
  • 4 EL Pinienkerne (geröstet)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Gewürznelken
  • 1 Teelöffel Minze (getrocknet)

Thahina-Joghurt:

  • 200 g Joghurt
  • 1 EL Tahina
  • 2 Teelöffel Honig
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)

Spinatblätter spülen, Stiele entfernen und in einem Kochtopf mit kochend heissem Wasser blanchieren. In einer Backschüssel mit geeistem Wasser abschrecken und mit Küchenrolle trocken reiben. Faschiertes anbraten, restliche Ingredienzien hinzfügen und von dem Küchenherd nehmen. Je ein gehäufter El der Mischung auf die Spinatblätter Form und zusammenrollen. Mit Tahina Joghurt zu Tisch bringen.

Tahina-Joghurt: Alle Ingredienzien vermengen, bis zum Gebrauch kühlstellen.

Hinweis: Spinatrollen und Joghurt können einen Tag vorher zubereitet werden.

Tahina gibts bei dem Türken bzw. Griechen, ist eine Paste aus Sesamsaat, kann durch Erdnussbutter ersetzt werden.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lamm-Spinat Rollen mit Tahina-Joghurt

  1. Francey
    Francey kommentierte am 30.05.2015 um 05:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche