Lamm-Souvlaki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Lammschulter, entbeint gewürfelt, walnussgross
  • 5 Lammsmilken wahlweise gewürfelt, walnussgross
  • 4 Lammsnieren wahlweise gewürfelt, walnussgross
  • 8 Lorbeerblätter zerschnitten
  • Paradeiser wahlweise gewürfelt, walnussg
  • Peporoni wahlweise gewürfelt, walnussgr
  • Salz
  • Oregano
  • Zitronen (geviertelt)

Marinade:

  • 0.25 Tasse Olivenöl
  • Zitronen (Saft)
  • 0.25 Tasse Wein
  • 0.25 Teelöffel Thymian
  • 0.25 Teelöffel Oregano
  • 0.25 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Lorbeergewürz (zerkleinert)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • Pfeffer

Lammfleisch (und Innereien vorausgesetzt, dass erwünscht) in einer Porzellanschüssel legen. Die Marinadezutaten durchrühren, darüber gießen, wenigstens 3 Stunden (besser: eine Nacht lang) im Kühlschrank einmarinieren.

Aufspiessen, wechselnd mit Lorbeerblättern, sowie Paradeiser und Peporoni, vorausgesetzt, dass erwünscht. Grillen, dabei mit der Marinade bestreichen und ein paarmal drehen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen, mit Oregano überstreuen und mit Zitronenvierteln heiß zu Tisch bringen.

Greece

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lamm-Souvlaki

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche