Lamm-Ragout mit Mango

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Zwiebel
  • 1000 g Lammkeule (ohne Knochen)
  • 3 Paprikas (ca. 700g)
  • 1 Mango (350 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • Chili-Gewürz
  • 2 EL Paprikamark
  • 150 ml Rotwein
  • 100 ml Lammfond (Glas)
  • 1 EL Rosmarin (Nadeln)
  • 100 g Krem fraîche
  • 1 EL Sossenbinder

Zwiebeln schälen und in Streifchen schneiden. Das Lammfleisch und die geputzten Paprikas in 3 cm große Stückchen schneiden. Die Mango von der Schale befreien, von dem Stein schneiden und 1 cm groß in Würfel schneiden.

Das Fleisch portionsweise im heissen Öl auf 2 1/2 oder evtl. Automatik- Kochstelle 10-11 anbraten und je ein weiteres Mal aus dem Kochtopf nehmen. Salzen und mit Pfeffer würzen. Danach Zwiebeln und Paprikastücke im selben Fett 10 min weichdünsten, mit Salz und Chili-Gewürz würzen. Paprikamark hinzfügen und anrösten. Mit Rotwein löschen. Den Wein 3 min kochen, dann den Fond zugiessen. Fleisch und die Hälfte der Mangowürfel hinzfügen. Das Ragout eine halbe Stunde auf 1 oder evtl. Automatik- Kochstelle 5-6 dünsten.

In der Zwischenzeit die Rosmarinnadeln abspülen, abzupfen und hacken. Restliche Mangowürfel, Crème fraîche und Rosmarin in das Ragout rühren und mit dem Sossenbinder kurz zum Kochen bringen. Dazu passt Baguette.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lamm-Ragout mit Mango

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche