Lamm-Pie - 3

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Gschwellti; mehlig kochende Sorte, z. B. Ostara,
  • Granola, von dem Vortag
  • 1 Ei (verklopft)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Muskat
  • 150 g Mehl (Menge anpassen)

Füllung:

  • Butterschmalz
  • 50 g Frühstücksspeck in Streifchen
  • 750 g Lammvoressen klein gewürfelt
  • 1 piece Sellerie (klein gewürfelt)
  • 2 Rüebli; klein gewürfelt
  • 1 lg Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 2 EL Whisky
  • 2 EL Mehl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 150 ml Bier (dunkel)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Eiklar (verklopft)
  • 1 Eidotter

(*) für eine original englische Pie-geben, Randbreite etwa 1 1/2 cm, von etwa 1, 3 Litern, reicht für 4-5 Leute.

Kartoffelteig: Gschwellti von dem Vortag an der Bircherraffel raspeln; Ei, verklopft, Salz, wenig Muskatnuss und Mehl mit den Erdäpfeln zu einem glatten Teig vermengen, Eine Stunde ruhen.

Füllung: Butterschmalz im Brattopf heiß werden; Frühstücksspeck, in Streifchen und Lammvoressen, klein gewürfelt, portionsweise anbraten. Zwiebel, Sellerie, Rüebli und Knoblauch mit der letzten Fleischportion mitbraten.

Fleischmischung mit Whisky nachwürzen, kochen. Mehl und Zucker darüber streuen, gut vermengen. Bier, wenig Salz und Pfeffer sowie Thymian beifügen, ca. Vierzig Min. leicht wallen; Thymian entfernen, in der geben abkühlen.

Mit dem verklopften Eiklar den Formenrand bestreichen.

Pie verschließen: aus wenig Teig schmale Rolle formen, auf dem Formenrand eben drücken, mit Eiklar bestreichen. Restlichen Teig so groß wie die geben (Rand mitgerechnet) auswallen, als Deckel über die Pie legen. Rand gut glatt drücken, vielleicht auf die geben zurückschneiden. Garnituren aus Teigresten mit Eiklar aufkleben.

Deckel mit dem Eidotter, verdünnt, bestreichen, dicht einstechen.

Backen: in etwa Dreissig min, untere Hälfte des auf 220 Grad aufgeheizten Ofens.

Tipp Statt Kartoffelteig Blätterteig, statt Pie- andere ofenfeste geben mit schmalem Rand verwenden. Breitbandige Pie verschließen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lamm-Pie - 3

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche