Lamm mit Kräuterkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lammrückenfilets
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Lammfond
  • 50 g Hanfkörner; angeröstet a.d. Reformhaus
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fett (zum Braten)

Für die Kräuterkruste::

  • 150 g Küchenkräuter; verschieden gem. Sauerampfer, Kerbel, Petersilie
  • 1 EL Hanfmehl a.d. Reformhaus
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)

Gefrohrenes Lammfleisch entfrosten.

Für die Kruste Butter und Küchenkräuter gut mischen, mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. Semmelbrösel und Hanfmehl dazugeben, wiederholt nachwürzen, durchkneten bis eine feste Menge entstanden ist. Zu einer Rolle formen und abgekühlt stellen.

Die Lammfilets mit Salz und Pfeffer würzen, von beiden Seiten in ein wenig Fett scharf anbraten. Die Hanf-Kräuterkruste in gleichstarke Scheibchen schneiden und damit das Fleisch belegen. Unter dem Bratrost so lange überbacken, bis die Kruste leicht leicht gebräunt ist.

Knoblauchzehen klein hacken und mit dem Lammfond zum Kochen bringen. Kurz vor dem Servieren die angerösteten Hanfkörner dazugeben. Die Menge auf Tellern Form, das Fleisch darauf anrichten.

Dazu schmecken Kartoffelplätzchen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lamm mit Kräuterkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche