Lamm mit Ingwer und Frühlingszwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Mageres Lammfleisch aus Schulter oder Keule
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 250 ml Beiseitegestellter Lammfond
  • Mais- oder Reisstärke zum Wälzen
  • 1,5 EL Frisch gehackter Ingwer
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Chin. Reisessig (oder Weißweinessig)
  • 3,5 EL Erdnussöl
  • 1 TL Sesamöl
  • 2 Frühlingszwiebel
  • Salz
  • Koriandergrün zum Garnieren

Das Lammfleisch in kaltem Wasser gemeinsam mit dem Suppengemüse aufstellen und 1 - 1 1/2 Stunden weich kochen. Im Lammfond abkühlen lassen und dann in mundgerechte Würfel schneiden. Lammfond abseihen und etwa 250 ml davon zur Seite stellen. Die Lammfleischwürfel in Stärkemehl wälzen. In einem Wok oder einer tiefen Pfanne das Erdnussöl erhitzen. Frisch gehackten Ingwer kurz darin anbraten. Lammfleisch zugeben und ganz kurz mitrösten. Mit Lammfond aufgießen und auf kleiner Flamme einkochen lassen, bis die Sauce schön sämig ist. Mit Sojasauce, Reisessig und Salz würzen. Die Frühlingszwiebeln sowie das Koriandergrün fein hacken und beides miteinander vermengen. Lammfleisch auf Tellern oder in Schalen anrichten und jeweils mit einigen Tropfen Sesamöl beträufeln. Mit der Frühlingszwiebel-Koriandermischung bestreuen und servieren.

Tipp

Für dieses Rezept können auch Reste von bereits gegartem Lammfleisch verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Lamm mit Ingwer und Frühlingszwiebeln

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 24.11.2015 um 21:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 23.04.2015 um 20:14 Uhr

    toll

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 03.07.2014 um 10:40 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche