Lamm-Medaillons mit Basilikumsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Zucchini
  • 1 EL Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 10 g Butter, Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Paradeiser
  • 1 EL Schalotten (gehackt)
  • 8 EL Rapsöl
  • 200 ml Rotwein
  • 300 ml Lammfond
  • 1 EL Basilikum (gehackt)
  • 600 g Erdäpfeln (geschält)
  • 100 g Walnüsse (grob gehackt)
  • 8 Lamm-Medaillons
  • Muskat
  • 4 Basilikum

Zucchini abspülen, reinigen und im aufgeheizten Herd (200 Grad ) 15 min backen. Darauf klein hacken. Mit Zwiebeln und Knoblauch 5 min in Butter anschwitzen, mit Meersalz und Pfeffer würzen. Paradeiser häuten, halbieren, entkernen, in 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten in 2 El Rapsöl goldgelb anschwitzen, mit Rotwein löschen, den Lammfond hinzfügen. 10 min kochen. Paradeiser und Basilikum dazugeben, mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen. Erdäpfeln 1 cm groß würfelig schneiden, in Wasser mit Meersalz blanchieren, auf einem Geschirrhangl abrinnen. Kartoffelwürfel in 3 El erhitztem Rapsöl rösten. Die gehackten Walnüsse dazugeben, mit geriebener Muskat, Meersalz und Pfeffer würzen. Die Lamm- Medaillons mit Pfeffer würzen und im übrigen erhitzten Rapsöl von jeder Seite 2 min rosa rösten. Mit Meersalz würzen. Mit Zucchinipüree, Paradeisersauce und Walnusskartoffeln auf 4 Tellern anrichten. Mit gewaschenen Basilikumblättchen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lamm-Medaillons mit Basilikumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche