Lamm-Gyros

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 900 g Lammkeule bzw. Lammnacken ohne Knochen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 125 ml Öl
  • 2 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 2 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 1 sm Gemüsezwiebel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Fleisch kurz abschwemmen und abtrocknen, am Anfang in 1 cm dicke Scheibchen, dann in schmale Streifchen schneiden. Knoblauchzehen abziehen und durch eine Knoblauchpresse in das Öl drücken. Getrocknete Küchenkräuter unterziehen. Fleisch in eine ausreichend große Schüssel Form und das Kräuteröl darübergiessen.

Abgedeckt, am besten eine Nacht lang, im Kühlschrank ziehen. Zwiebel abziehen, halbieren, in Streifchen schneiden und zur Seite legen. Lammfleisch auf einem Sieb abrinnen, Öl dabei auffangen. Einen TL davon in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch darin ungefähr 8 min herzhaft braun rösten, zwischendurch auf die andere Seite drehen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die rohen Zwiebelstreifen über das Fleisch Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lamm-Gyros

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche