Lamm-Fleischlaberl mit Aligot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Buletten:

  • 500 g Lammhackfleisch
  • 15 g Paradeismark
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Sambal ölek; (Chilipaste)
  • Salz
  • 1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 3 EL Glatte Petersile; gehackt
  • 1 EL Öl ((1))
  • 5 EL Öl ((2))

Aligot:

  • 1000 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • Salz
  • 125 g Krem double
  • 40 g Butter ((3))
  • 40 g Butter ((4))
  • 100 g Tomme-de-Savoie-Käse gerieben
  • 40 g Haselnusskerne

Für die Fleischlaibchen das Hack mit Sambal, Paradeismark, Eiern ölek, Knoblauch, Salz, Kreuzkümmel, Petersilie und Öl (1) zusammenkneten und eine halbe Stunde kochen durchziehen. Daraufhin kleine längliche Fleischlaibchen (3x soviel wie die oben angegebene Anzahl) daraus formen und im übrigen Öl (2) rundum zirka 8 min rösten.

Während der Fleischteig ruht, die Erdäpfeln abschälen, in Würfel schneiden und in ungesalzenem Wasser 20 min machen. Abgiessen, durch die Kartoffelpresse in einen breiten Kochtopf Form und mit Salz überstreuen.

nach und nach Krem double, Butter (3) und den Käse mit einem Holzlöffel unterarbeiten. Die übrige Butter (4) mit den Nüssen in einer kleinen Bratpfanne braun werden lassen, über das Püree gießen und mit den Lamm-Fleischlaberl zu Tisch bringen.

Dazu passt Frisée-Blattsalat mit Nussöl-Salatsauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lamm-Fleischlaberl mit Aligot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche