Lamm-Curry Auf Spiessen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Lammfleisch; ohne Knochen Schulter bzw. Keule
  • 70 g Ganz frischer Ingwer
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Zwiebeln; 120 g
  • 600 g Paradeiser
  • 2 Chilischoten (frisch)
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Curry indisch
  • 3 Teelöffel Salz
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 1.5 Teelöffel Garam masala
  • 200 g Vollmilchjoghurt
  • 1 Bund Minze (frisch)

Das Fleisch ca. 2 cm große Würfel schneiden, dabei Sehnen und Fett klein schneiden. Ingwer unter fliessendem Wasser abbürsten und ungeschält in feine längliche Scheibchen schneiden (geht gut auf dem Gurkenhobel). Knoblauch abziehen und in Scheibchen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden.

Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), abgekühlt abbrausen und häuten. Chilischoten einkerben, die Kerne entfernen und die Schoten in Ringe schneiden. Abwechselnd Fleisch mit einer Ingwerscheibe und Fleisch mit einer Knoblauchscheibe auf Holzspiesse stecken. Paradeiser halbieren und die Kerne herausdrücken. Paradeiser grob würfelig schneiden.

Öl in einer großen Bratpfanne oder einem Bräter erhitzen, Zwiebeln, Paradeiser und alle Gewürzzutaten darin zirka fünf Min. weichdünsten. Die Spiesse einfüllen und in der geschlossenen Bratpfanne zirka 35 Min. bei kleiner Temperatur gardünsten. In der offenen Bratpfanne 15 Min. weitergaren, damit die Sauce ein kleines bisschen einkocht. Spiesse auf eine Platte Form. Joghurt und gehackte Minze in die Sauce Form und die Soße vielleicht mit Salz nachwürzen.

Tips: : Dazu: Tomatensalat mit Minze und Basmatireis.

Nährwerte: je Einheit 350 Kalorien, 14 g Fett

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lamm-Curry Auf Spiessen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche