Lamm aus dem Wok

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Lammlachse (ausgelöster Lammrücken)
  • Traubenkernöl ersatzweise Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 2 Schalotten (klitzeklein)
  • 2 Knoblauchzehen oder evtl. mehr durchgepresst
  • 1 Chilischote (scharf)
  • 2 EL Sojasosse
  • 1 Tasse Rindsuppe
  • Gemüse nach Wunsch in feine Streifchen geschnitten
  • Mind. 3 Sorten
  • Karotten in Scheibchen gehobelt
  • Zuckerschoten
  • Zucchini in Streifchen, Kernteile entfernen
  • Champignons rosa oder evtl. weiß, feine Streife
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Beilage:

  • 2 Tasse Couscous (Fertigcouscous, Kochzeit 7-8 Min. auch
  • Gut)
  • 2 Tasse klare Suppe
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 1 Orange (Schale davon)
  • Salz
  • Petersilie
  • 3 EL Butter

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Lammlachse von Häuten und Sehnen befreien und in schmale Streifen schneiden, Gemüse putzen, Champignons mit feuchtem Geschirrhangl putzen, von den Zucchini das weiche Kernfleisch entfernen, Karotten fein hobeln. Mit den weiteren Gemüsesorten genauso verfahren (Jungzwiebel, grüner Stangenspargel bzw. Paprika). Chili, Knoblauch und Schalotte in feinste Würfel schneiden.

Für den Couscous Zitronen- und Orangenschale mit einem scharfen Küchenmesser von den Früchten entfernen beziehungsweise Streifchen abziehen und klein hacken, Petersilie klein hacken. Couscous mit klare Suppe aufsetzen, mit Salz würzen und ausquellen, dann mit Orangen- und Zitronenschale und Petersilie würzen und mit Butter nachwürzen.

Braten im Wok bzw. in hoher Bratpfanne: Traubenkernöl erhitzen, Chili, Schalotte und Knoblauch hinzfügen, dann das Fleisch hinzfügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, leicht zuckern - ständig bewegen - Gemüse darin immer weiter bewegen. Nun Sojasauce und klare Suppe zufügen und das fertige Gericht mit Couscous zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lamm aus dem Wok

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 15.02.2015 um 08:33 Uhr

    nicht schlecht...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche