Lambada-Schnitten, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Teig
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 125 ml Öl
  • 125 ml Wasser
  • 250 g Mehl
  • 0.5 Pkg. Backpulver
  • Salz

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Belag: 2 Pkg. Vanillepuddingpulver 1 Liter Orangensaft

5 El Zucker

1/2 Liter Schlagobers

2 Pkg. Sahnesteif

ein kleines bisschen Rum

ein Viertel l Orangensaft

50 Stk. Biskuitstangen

Glasur: 200 g Blockschokolade

Für den Teig Zucker, Eier, Vanillezucker und ein wenig Salz gut durchrühren. Anschliessend Öl, Wasser und das mit Backpulver gesiebte Mehl unterziehen, bis ein glatter Teig entsteht. Ein Backblech befetten, den Teig darauf aufstreichen und bei 200 Grad 15-20 Min. backen. Den Kuchenboden auf dem Backblech abkühlen. Für den Belag Pudding nach Packungsvorschrift, aber mit Orangensaft kochen und abkühlen, dabei ein paarmal umrühren. Pudding auf den ausgekühlten Kuchen aufstreichen. Schlagobers steif aufschlagen, Sahnesteif unterziehen.

Die Menge auf den Pudding aufstreichen. Orangensaft mit Rum vermengen, Biskuitstangen darin tränken und den Kuchen damit belegen. Für die Glasur die Schoko zerrinnen lassen und den Kuchen glasieren. Kuchen in einzelne Schnitten schneiden.

Bon Appétit!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lambada-Schnitten, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche