Lagerfeuerpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 1 Pckg Mccain 1, 2, 3 Rösti (E0g)
  • 150 g Schinkenspeck
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Kidneybohnen (aus der Dose)
  • 150 g Bohnen (aus der Dose)
  • 4 Paradeiser
  • 2 EL Öl
  • 500 g Rindergeschnetzeltes
  • Salz
  • Grober bunter Pfeffer
  • 2 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 150 g Bohnen (tiefgekühlt)
  • 8 Chilischoten aus dem Glas (=Jalapenos)
  • 0.5 Teelöffel Pfeffersauce

Rösti nach Packungsanleitung kochen.

In der Zwischenzeit Schinkenspeck in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen, Zwiebel halbieren und in Scheibchen schneiden. Knoblauch klein hacken. Rote und weisse Bohnen auf ein Sieb Form und abrinnen.

Paradeiser reinigen, abspülen, kreuzweise einschneiden, mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), abziehen und würfeln.

Zwiebel und Knoblauch in erhitztem Öl andünsten, Rindergeschnetzeltes und Schinkenspeckwürfel hinzfügen, mit Salz, Pfeffer sowie den Kräutern nachwürzen und zirka Fünf bis 10 Min. rösten.

nach und nach grüne, rote und weisse Bohnen, Chilischoten und Tomatenwürfel hinzfügen und ungefähr 15 min bei mittlerer Hitze dünsten.

Lagerfeuerpfanne mit einem Schuss Pfeffersauce würzen und zu den Röstis zu Tisch bringen.

ca. 30 Min.

je Einheit

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Lagerfeuerpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche