Ladyfish-Auflauf mit Süßkartoffelpommes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Stk Fischfilet (vom Ladyfish, Frauenfisch)
  • 400 g Zucchini
  • 400 g Süßkartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 ml Speiseöl (zum Frittieren)

Für die Tapenade:

Für die Green-Mojo-Salsa:

Für die Red-Mojo-Salsa:

Für die Guacamole:

Für den Ladyfish-Auflauf die Fischfilets in schmale Streifen schneiden. In einer Pfanne mit etwas heißem Öl kurz anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Zucchini in schmale längliche Scheiben schneiden und auch kurz in der Pfanne beidseitig anbraten und würzen.

Für die Guacamole die Avocados schälen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Mit Pfeffer, Salz und Limettensaft abschmecken.

Als nächstes für die Tapenade schwarze Oliven, getrocknete Kapern, Olivenöl, Paradeiser und Knoblauchzehen mit einem Stabmixer miteinander pürieren.

Auch für die grüne und rote Salsa die jeweiligen Zutaten pürieren und vermischen.

Die Fischstreifen in eine ausgefettete Ofenform legen und mit Tapenade bestreichen, dann die Zucchinischeiben darauf schichten. In dieser Reihenfolge die Zutaten weiter schichten. Den Auflauf für 15 Minuten bei 170°C im Ofen backen.

Währenddessen die Süßkartoffeln schälen, in Stifte schneiden und in heißem Öl frittieren.

Den Ladyfish-Auflauf auf den Süßkartoffelpommes platzieren und mit Avocadocreme, roter  und grüner Salsa servieren.

 

Tipp

Statt dem Ladyfish können Sie auch Scholle für den Ladyfish-Auflauf mit Süßkartoffelpommes verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Ladyfish-Auflauf mit Süßkartoffelpommes

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 06.09.2015 um 18:08 Uhr

    4000g Fisch für 4 Personen?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 08.09.2015 um 11:13 Uhr

      Liebe spiderling, danke für den Hinweis. Wir haben die Mengenangabe angepasst. Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  2. Renate51
    Renate51 kommentierte am 24.09.2014 um 20:22 Uhr

    stimmt die Mengenangabe von 4 kg Fisch?????

    Antworten
  3. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 23.06.2014 um 18:59 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche