Lachswürfelforellen In Kressesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Lachsforellenfilet
  • 40 g Butter
  • 50 ml Noilly Prat
  • 50 ml Weisswein
  • 100 g Schlagobers
  • 2 Bund Brunnenkresse
  • 1 Zitrone
  • 1 Schalotte
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Das Lachsforellenfilet kurz abschwemmen und mit Küchenrolle abtrocknen.

Darauf die Haut von dem Lachs abziehen. Das Filet in 3 x 3 cm große Würfel schneiden, die Schalotte fein in Würfel schneiden.

In einer Bratpfanne in Butter die Schalottenwürfel andünsten, den Lachs dazugeben, mit Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz würzen.

Wein, Noilly Prat und Schlagobers in die Bratpfanne Form, alles zusammen bei geschlossenem Deckel 6 Min. weichdünsten.

Den Fond abschütten und in einen Handrührer Form. Die geputzte und gewaschene Brunnenkresse dazugeben und das Ganze aufmixen. Die Sauce über die Lachswürfel Form und ein weiteres Mal erhitzen. Als Zuspeise passen Langkornreis oder Butternudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachswürfelforellen In Kressesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche