Lachsvariationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Lachsfilet mit Haut
  • 150 g Eierschwammerln (frisch)
  • 40 g Butter
  • 20 g Frühstücksspeck
  • 1 Karotte
  • 0.5 Knollensellerie
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Paprika
  • 0.5 Fenchelknolle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebel
  • 2 Paradeiser
  • Olivenöl
  • Dille
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Aluminiumfolie

Die Stanniolfolie in drei große Stückchen zerteilen und mit Butter bestreichen. Das Lachsfilet in drei Stückchen portionieren und wie folgt kochen. Lachs mit Pfifferlingen:

Die Eierschwammerln abspülen und gut abrinnen. Speck und eine rote Zwiebel fein würfelig schneiden und in einer Bratpfanne anbraten. Die Eierschwammerln hinzfügen und ebenfalls anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss Dill, Schnittlauch und Petersilie hacken und hinzfügen. Lachs mit Wurzelgemüse:

Die Karotte und den Sellerie von der Schale befreien und in zarte Streifen schneiden, ebensfalls die Lauchzwiebel. Alles kurz in Butter andünsten und mit Salz würzen. Knoblauchlachs mit Paprika und Fenchel:

Fenchel, Paprika, Paradeiser, rote Zwiebel und Knoblauch in schmale Streifen schneiden. Salz und Pfeffer hinzfügen, und in wenig Olivenöl kurz anbraten.

Zum Schluss Dill, Schnittlauch und Petersilie einrühren.

Jede Füllung auf ein Stück Aluminiumfolie Form und das Lachsfilet darauflegen.

Anschliessend mit Pfeffer, Thymian, Salz und Rosmarin würzen.

Die Folien zur Hälfte umschlagen und die Ränder zusammenlegen, so dass die Folie den Fisch ganz einschliesst.

Die Lachsvariationen von beiden Seiten 4 Min. lang auf dem Bratrost legen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Lachsvariationen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche