Lachstatar mit Buchweizen-Blinis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Das Tatar:

  • 400 g Lachsfilet
  • 1.5 Zitronen (Saft davon)
  • 1 Bund Basilikumblätter
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Sauerrahm
  • 1 EL Obers (geschlagen)

Für Die Blinis:

  • 8 g Germ
  • 125 ml Milch
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 25 g Butter (zerlassen)
  • Salz
  • 2 EL Obers (geschlagen)
  • 2 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • Öl (zum Backen)
  • Blattsalat zum Garnieren

Germ in lauwarmer Milch schmelzen, 2 bis 3 El Mehl durchrühren. Bei Raumtemperatur 5 Min. gehen. Restliches Mehl, Eidotter und die zerlassene Butter unterziehen. Mit Salz nachwürzen. Eiklar zu Eischnee aufschlagen, unter den Teig ziehen. Das geschlagene Obers vorsichtig unterziehen, nochmal 5 Min. gehen. Lachsfilet kleinwürfelig schneiden. Mit Olivenöl, Salz, Basilikum, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Unter die Masse heben und für etwa 15 Min. in den Kühlschrank stellen.

Eine Bratpfanne erhitzen und sparsam ausfetten. Den Bliniteig mit einem Löffel portionsweise in die Bratpfanne Form und auf beiden Seiten backen.

Sauerrahm mit ein klein bisschen Salz, Pfeffer, Saft einer Zitrone und geschlagenem Obers durchrühren. Lachstatar zu kleinen Laibchen formen. Blinis hinzfügen, mit Sauerrahm und Blattsalat anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachstatar mit Buchweizen-Blinis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche