Lachstatar auf Blinis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Tatar:

  • 300 g Lachsfilet
  • 1 Schalotte
  • 1 Kochtopf Kerbel
  • 1 Stangen Stangensellerie (circa 50g)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner, rosa
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Blinis:

  • 75 g Buchweizenmehl
  • 50 g Weizenmehl (Type 405)
  • 0.25 carton Trockenbackhefe
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Schlagobers
  • 6 EL Milch
  • 1 Eiklar
  • 40 g Butterschmalz

1. Lachsfilet abspülen, abtrocknen und für ungefähr eine halbe Stunde in das Gefrierfach Form. So lässt es sich leichter würfeln.

2. Für die Blinis Buchweizenmehl, Weizenmehl und Trockenbackhefe vermengen. Eidotter, Schlagobers und Milch unterziehen. Zugedeckt 1 1/2 Stunden an einem warmen Ort ausquellen.

3. Für das Tatar Schalotte abziehen, sehr fein würfeln. Kerbel abspülen und abtrocknen. Blättchen abzupfen, fein hacken. Stangensellerie reinigen, abspülen und sehr fein hacken (ergibt ungefähr 1 EL). Rosa Pfefferkörner im Mörser zerstoßen. Alles vermengen.

4. Leicht angefrorenes Lachsfilet sehr fein in Würfel schneiden. Unter die vorbereitete Gemüsemasse rühren. Saft einer Zitrone dazugeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Kalt stellen.

5. Eiklar steif aufschlagen und unter den Blini-Teig heben. Falls der Teig zu fest ist, noch 1 EL Milch hinzufügen.

6. Im heissen Butterschmalz portionsweise 12 kleine Blinis fertig backen. Dafür den Teig esslöffelweise in die Bratpfanne Form und je leicht verstreichen. Fertige Blinis mit dem Lachstatar anrichten.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachstatar auf Blinis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche