Lachstatar a la Sass

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 30 dag Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
  • 2 Schalotten (sehr fein geschnitten)
  • 1 Limone (Saft davon)
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer gemörsert
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)

Lachs von Haut und Gräten befreien - in feine Würfel zerkleinern, mit Edelzwiebel , Limonensaft und Petersilie vermischen und mit Meersalz und gemörstem Pfeffer würzen (Masse Pfeffer und Salz nach Wunsch). Schmeckt toll auf Schwarzbrot, Toast oder evtl. zu Kartoffelpüree.

Eine Nacht lang im Eiskasten mundet es ordentlich durchgezogen zu einem gebratenen Ei.

Sonst das Tatar immer frisch auf den Tisch hinstellen und die Bestandteile (Limone, Lachs, Schalotten) nur 10 Min. durchziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachstatar a la Sass

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche