Lachsstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pkg. Blätterteig (fertig)
  • 500 g Lachsfilet (ohne Haut, ohne Gräten)
  • 1 TL Wasabikren (japan. Krenpaste, nach Belieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ei (zum Bestreichen)

Für die Champignonfarce:

Für den Lachsstrudel zunächst die Champignonfarce zubereiten.

Für die Champignonfarce Champignons sowie Zwiebeln fein hacken. Zwiebeln in einem Topf in heißer Butter hell anschwitzen, Champignons zugeben und so lange durchrösten, bis die Flüssigkeit völlig verdampft ist. Mit einem Schuss Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Petersilie und eventuell noch etwas Semmelbrösel unterrühren. Vom Herd nehmen.

Für den Lachsstrudel beim Lachs nochmals mit den Fingern auf der Innenseite darüberstreichen und prüfen, ob das Filet auch wirklich grätenfrei ist. Gegebenenfalls Gräten mit einer Fischpinzette herausziehen. Lachsfilet mit Salz, Pfeffer und bei gewünschter Schärfe auch mit Wasabikren kräftig einreiben. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auflegen und bei Bedarf noch etwas größer ausrollen. Dabei eventuell etwas Teig für die Verzierung beiseite geben.

Die Hälfte der Champignonfarce etwa in Größe des Lachsfilets auf den Teig auftragen, Lachs auflegen und mit der restlichen Farce bestreichen. Nun den Teig zuerst seitlich, dann die beiden anderen Teigseiten einschlagen. Verschluss gut festdrücken. Wenn Sie es auch optisch besonders schön haben wollen, den Strudel wellenartig formen. Beiseite gelegten Teig zu Streifen rollen und den Lachsstrudel nach Belieben damit dekorieren.

Lachsstrudel in eine mit Backpapier ausgelegte Form setzen und mit verquirltem Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C je nach Stärke des Lachsfilets ca. 15–20 Minuten backen. (Der Lachs sollte innen noch zartrosa sein!) Lachsstrudel erst bei Tisch aufschneiden und dazu Petersilerdäpfel, warme Schnittlauch- oder Kräutersauce servieren.

Tipp

Noch hübscher sieht der Lachsstrudel aus, wenn Sie die Farce auf blanchierte Kohlblätter auftragen.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare21

Lachsstrudel

  1. Chuchifee
    Chuchifee kommentierte am 18.09.2016 um 13:59 Uhr

    Leicht, einfach und sehr gut zum Vorbereiten

    Antworten
  2. monikalack
    monikalack kommentierte am 23.11.2015 um 20:30 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 11.11.2015 um 07:25 Uhr

    sehr gutes Rezept!

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 26.10.2015 um 16:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. anni0705
    anni0705 kommentierte am 22.10.2015 um 07:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche