Lachssteaks mit Pfefferkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Mittelgrosse Lachssteaks (jeweils 200 g)
  • 4 EL Geschroteter weisser Pfeffer
  • 1 EL Geschroteter Neugewürz
  • 40 g Butter
  • Salz
  • 100 ml Wermut (trocken)
  • 150 g süsses Schlagobers
  • 1 Bund
  • Dille
  • 1 Zitrone
  • 1 Gehäufter Tl. Honig

1. Lachssteaks erkaltet abschwemmen und mit Küchentuch abtrocknen. Die geschroteten Gewürze auf einem flachen Teller vermengen. Die Lachssteaks damit von beiden Seiten panieren, so dass sie eine gleichmässig dicke Pfeffer-Neugewürz-Kruste haben. Steaks auf ein Brett legen, ein zweites Brett darauf legen, beschweren, bspw. mit einem mit Wasser gefüllten Kochtopf Lachs 30 Min. ziehen.

2. Elektro-Herd auf 50 °C vorwärmen (Gas: für 5 Min. auf Stufe 1, dann ausschalten). Butter in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Lachssteaks jeweils nach Dicke von jeder Seite 5-7 Min. bei mittlerer Hitze rösten. Fertige Lachssteaks mit Salz würzen und zum Warmhalten auf einem Teller in das Backrohr stellen.

3. Bratsatz mit dem Wermut ablöschen, süsses Schlagobers dazurühren und die Sauce bei starker Temperatur auf die Hälfte kochen. Dill abschwemmen, Wasser abschütten und das Grün klein hacken. Die Zitrone abbrausen, abtrocknen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Sauce mit Salz und Honig pikant nachwürzen, Dill unterziehen. Lachssteaks mit jeweils einem Klacks Sauce und einigen Zitronenscheibchen auf aufgeheizten Tellern zu Tisch bringen.

Dazu schmecken kross braun gebratene Frühlingskartoffeln und zartes Gemüse wie Zuckerschoten. Bier, in etwa ein Pilsener, ist der richtige Begleiter.

meine Familie und ich, 4/95

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lachssteaks mit Pfefferkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche